Neue Veröffentlichungen und Aktuelles

... auf der Website der FIGU und «Billy» Eduard Albert Meier (BEAM): Die «Stille Revolution der Wahrheit»
 

Wichtige einleitende Erklärungen:
Wenn ich bei meinen Ausführungen hinsichtlich der Gotteswahngläubigen harsch angriffig werde, wie auch dann, wenn ich von dummen-dämlichen und kreuzdummblöden Erdlingen usw. rede, dann muss dabei in jedem einzelnen Fall immer und absolut klar und deutlich darunter verstanden werden, dass ich keinen Menschen in seiner Art und Weise, nicht in seiner Ehre und Würde, wie auch nicht in seiner Person, den Menschen nicht als Menschen, wie auch sonst nicht in irgendeiner Art oder Weise in seiner Freiheit, nicht um seines Glaubens freien Willens, in seiner Persönlichkeit oder sonstwie als Menschen angreife. Was ich angreife, bezieht sich einzig und allein darauf, was aus logischer Erkenntnis falsch und unwertig sowie das Bewusstsein schädigend ist, wie es aber auch den Verstand und die Vernunft beeinträchtigende pathologisch völlig widersinnig-irrational-widersprüchliche Gedanken-, Gefühls-, Glaubens-, Handlungs- und Verhaltensfaktoren betrifft – nichts mehr und nichts weniger. Alles, was ich unter "Gotteswahngläubige", "Wahngläubige" und "Gläubige" usw. oder in bezug auf irgendwelche andere Momente, Faktoren, Dinge und Sachen usw. anführe, soll, kann und darf niemals auf einen Menschen als Menschen, wie auch nicht auf eine Person direkt und auch nicht auf die Persönlichkeit usw. bezogen und missverstanden werden. Dies grundsätzlich darum nicht: Weil eine solche Angriffigkeit auf einen Menschen und auf dessen Person und Persönlichkeit absolut NICHT in meinem Sinn liegt und auch nicht meiner Art entspricht. In jedem Fall ist also immer und in JEDEM EINZELNEN FALL einzig und allein bei jeder Benennung eines Faktors – und zwar wie auch immer die Redeform infolge der Sprachweise formuliert wird – einzig nur jener Aspekt, jenes Grundelement resp. jener Gesichtspunkt angesprochen und gemeint, was als effectives Grundmoment klar und deutlich den leidigen Faktor zur Angriffigkeit stellt.Wird demzufolge also der Gotteswahnglaube selbst genannt, als idiotisch, schwachsinnig, unbedacht oder sonstwie angegriffen, und zwar auch dann, wenn es scheint – oder falsch verstanden werden will –, dass ich damit den Menschen als Menschen, als Person oder seine Persönlichkeit angreife, dann entspricht das nicht der Richtigkeit, sondern entweder einem Missverstehen, einem Unverstehen infolge fehlendem Intelligentum, oder rundwegs einer bösen und ungerechtfertigten Beschimpfung usw.
Auch ist letztendlich zu sagen, dass ich auch keinen alten wahren Propheten, Lehrer oder Künder wie z.B. Jmmanuel, Buddha, Abram, Konfuzius oder Mohammed usw., wie auch keinen Religions- oder Sektengründer weder als Menschen noch in dessen Ehre und Würde, noch als Person oder in seiner Persönlichkeit angreife. Wenn ich bezüglich Religions- oder Sektengründern angreifend meine Stimme erhebe, dann ist diese nicht gegen den Menschen, dessen Person oder Persönlichkeit gerichtet, sondern einzig gegen dessen falsches Handeln, Tun und Falschlehren sowie Glaubenverbreiten gerichtet. Wirkliche Propheten, Lehrer oder Künder, wie Jmmanuel (lügenhaft Jesus genannt), Buddha, Abram und Mohammed, deren wahre Lehre leider bösartig und verleumdend zu Kult-Religionen verfälscht und umfabriziert wurden, sind für mich tabu und unangreifbar, wie ich auch diese wahren Propheten, Lehrer oder Künder nicht angegriffen habe, denn ihnen gebührt alle Ehre und Würde. Leider wurde ihre wahre Lehre jedoch missbraucht und derart verfälscht und verstümmelt, dass sie seit alters her für Unfrieden, Hass, Rache, Vergeltung, Folter, Mord, Krieg und Terror usw. missbraucht werden. In Wahrheit war ihre effective und wahre, richtige Lehre, die sie brachten und lehrten derart, dass sie der Ehre und Würde sowie der Unantastbarkeit aller schöpferischen Gesetzmässigkeiten entsprach, die nicht mit einem imaginären Schöpfergott in Einklang gebracht werden kann.
Billy, Eduard Albert Meier

  • 18. Juni 2022


    Britischer Journalist kehrt aus der Westukraine zurück:
    «Es ist voller Nazis.»

    uncut-news.ch, Juni 10, 2022
    Die grossen Medien berichten einseitig über den Konflikt in der Ukraine, und Neonazis werden hofiert. Dies sagte Steve Sweeney, Herausgeber der britischen Zeitung ‹Morning Star›. Sweeney ist vor kurzem aus der Stadt Lviv nahe der polnischen Grenze zurückgekehrt. Er beschloss, dies zu überprüfen, da die Mainstream-Medien alle dasselbe schreiben. Sie folgen der Regierungslinie und der NATO-Linie, sagte er. Der Journalist sagte, dass Lemberg voller Faschisten, Nazis und Söldner sei und dass Leute in Armeeuniformen einfach den Bus oder Zug von Polen in die Ukraine nehmen. Sie sagen, dass sie ‹kommen, um Russen zu töten› und werden mit offenen Armen empfangen. Für sie wird ein roter Teppich ausgerollt, sie bekommen Schulterklopfen und werden wie Helden behandelt, so Sweeney. Er selbst wurde von den ukrainischen Behörden ganz anders behandelt. Sie fragten ihn, was er dort mache, sagten ihm, er sei ein Spion und würde verhaftet und gefoltert werden. Sie hätten mich vielleicht sogar töten können, sagte Sweeney, der schnell wieder eine Kehrtwende machte. …

  • 16. Juni 2022


    Quinto Das ist wirklich kein Geheimnis, und ich denke, dass du ebenfalls gewisse Feststellungen gemacht hast, die ähnlich oder gleich wie die meinen sind. Die Zuständigen der Staatsführungen der verschiedenen Staaten, die verschiedenste Waffen für die Kriegsführung in die Ukraine liefern, sind nicht der Logik und dem Verstand sowie der Vernunft zugetan, sondern sie sind der Wirklichkeitsblindheit verfallen. Diese Tatsache weist auf, dass diese Staatsführenden unfähig ihres Amtes sind und nicht realisieren, dass sie von diesem Mann, der Selensky genannt wird und die Präsidentschaft und Macht im Staat Ukraine innehat, irregeführt werden. Zudem habe ich ebenfalls eindeutig festgestellt, dass er alle jene Zuständigen der Staatsführung diverser Staaten durch seine Schauspieleignung beherrscht und für seine persönlichen Zwecke benutzt, die diesem machtbesessenen Mann von Wichtigkeit sind und die einhergehen mit hinterhältigen Einflüsterungen des Staates USA. Die von dem Tun und den Lügen des Mannes Selensky voreingenommenen Staatsführenden verschiedener Staaten sind des Denkens und folglich der Beurteilung seiner Person und seiner wirklichen Absichten nicht fähig, weshalb sie auch nicht erfassen können, dass der Mann eigentlich in deren Staaten die Führung übernommen hat und die ihm hörigen Staatsführenden nach seinem Willen lenkt. …

    810. Kontakt, Montag den 14.6.2022, 9.58h

  • 14. Juni 2022


    Bermunda Gut, dann will ich das übertragen auf mein Gerät. Alles ist aber etwas viel, daher werde ich es später tun, denn erst will ich mich mit dir unterhalten. Ptaah hat mich darauf hingewiesen, dass er dir schon gestern gesagt hat, dass ihr euch daran halten sollt bezüglich des Atemschutzmaskentragens und des Abstandhaltens zu Personen, mit denen ihr nicht im direkten oder engeren Gruppenbereich lebt, wie ihr auch mit Haustieren und anderen Tieren und Getier vorsichtig sein sollt, weil durch diese eine Corona-Infektion übertragen werden kann. Die neue Mutation der Corona-Seuche, die sich bereits entwickelt hat und sich noch weiterentwickelt, so erklärt er, ist sehr viel leichter infizierender als die Variation, die sich bisher verbreitete. Diese ist zwar nicht gefährlicher als die bisherige, so erklärte er weiter, doch ist sie angriffiger und befällt selbst von der Seuche geheilte Personen und solche natürlich, die sich mit den unzulänglichen Impfstoffen behandeln liessen oder weiterhin lassen. Und weiter erklärt er …


    809. Kontakt, Donnerstag den 9.6.2022, 21.58h

  • 14. Juni 2022

    Japanischer Herz- und Gefässchirurg:
    Stoppen Sie die Impfungen jetzt:
    Es gibt ernsthafte Risiken

    uncut-news.ch, Juni 7, 2022
    Zunächst erinnert der Herz- und Gefässchirurg daran, dass die Wirksamkeit des Impfstoffs nachlässt. «Im achten Monat, nach der Verabreichung von zwei Dosen des COVID-19-Impfstoffs, war die Immunität geringer als bei den nicht geimpften Personen.» Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) empfiehlt, häufige Auffrischungsimpfungen zu vermeiden, da sie ‹die Immunantwort beeinträchtigen könnten und möglicherweise nicht durchführbar sind›. Kenji Yamamoto schrieb einen Kommentar im Virology Journal, einer frei zugänglichen, von Experten begutachteten Zeitschrift. Er ist Chirurg in der Abteilung für Herz- und Gefässchirurgie des Okamura Memorial Hospitals, Zentrum für Krampfadern in Shizouka, an der zentralen Honshu-Pazifikküste und in der Nähe des Berges Fuji. In einem Leserbrief erklärt Dr. Yamamoto: